LiLApedia:Datenschutz

Aus LiLApedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Wichtigste in Kürze: Die LiLApedia verpflichtet sich, dem Schutz Ihrer Daten höchste Priorität zu geben. Es werden in keinem Fall mehr als die technisch notwendigen Daten erhoben, verarbeitet oder weitergegeben, sofern Sie nicht ausdrücklich zustimmen.

Für Besucher, die kein Benutzerkonto verwenden (und auch gar keines erhalten können), ist die Sache einfach auf den Punkt gebracht: Wir erheben keine eigenen Daten über Ihre Nutzung. Analyse-Tools und selbst Logfiles des Webservers sind deaktiviert. Eingesetzte Cookies gewährleisten die technische Funktionalität und dienen nicht dazu, Sie zu verfolgen. Das heißt, es werden keine Drittanbieter- oder Tracking-Cookies gesetzt. Das bedeutet ausdrücklich nicht, dass Sie bei der Nutzung der LiLApedia keine Daten an uns übertragen, aber wir speichern und verarbeiten solche Daten nicht. Nur wenn Sie uns aktiv kontaktieren, indem Sie uns zum Beispiel eine E-Mail schreiben, werden die dabei übertragenen Daten erfasst, gespeichert und verarbeitet.

Da wir keine Protokollierung der öffentlichen Nutzung durchführen, nehmen wir uns im Interesse des Datenschutzes wichtige Möglichkeiten, Informationen zur Verwendung der LiLApedia zu erhalten. Sie können uns aber gern ein persönliches Feedback per E-Mail geben. Wir freuen uns in jedem Fall darüber, auch wenn wir nicht immer antworten können.

  • E-Mail-Adresse für Feedback: lilapedia@panthas.de

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung sind jederzeit möglich und werden auf dieser Seite verbreitet. Wenn Sie mit den Datenschutzbestimmungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie das Angebot der LiLApedia nicht nutzen.

Allgemeine Bestimmungen

Datenübertragung und Speicherung

Bei der Nutzung des Angebots der LiLApedia durch Abrufen von Informationen (Laden von Webseiten und anderen Dateien) werden immer Daten an den ausliefernden Webserver übertragen, die zum Teil personenbezogen ausgewertet werden könnten. Diese Daten können sein:

  • die IP-Adresse des abrufenden Endgeräts oder eines vorgeschalteten Proxy-Servers, die in Verbindung mit dem Anfragezeitpunkt prinzipiell eine geografische Zuordnung und eine Bestimmung Ihres Internetproviders ermöglicht
  • Informationen zur abrufenden Software (im Normalfall Ihr Webbrowser), auch mit Daten zur eingestellten Sprache und zum Beispiel zur Zeitzone, zur Konfiguration und Version der Software
  • die Adresse der unmittelbar zuvor in Ihrem Browser angezeigten Webseite, wenn Sie einem Link auf dieser Seite zur LiLApedia gefolgt sind (und nur dann)
  • Informationen zum Betriebssystem Ihres Endgeräts und ggf. zum Endgerät selbst
  • Informationen, die Sie aktiv übermitteln (Suchanfragen und andere Formulardaten)
  • Informationen, die in den nur von dieser Webseite gespeicherten Cookies auf Ihrem Endgerät abgelegt sind (zum Teil eindeutige IDs, aber auch einfache Daten zu auf dieser Webseite vorgenommenen Einstellungen)
  • eine eindeutige Sitzungs-ID, die Ihr Browser für die Dauer einer Sitzung bei jedem Aufruf einer Seite an den Webserver übermitteln kann, um Ihr Endgerät dieser Sitzung zuzuordnen

Die Übertragung solcher Informationen gehört zu den technischen Notwendigkeiten beim Betrieb des Angebots. Sie lassen sich nicht stärker beschränken, als es derzeit umgesetzt wird. Diese Daten werden bei Besuchen ohne Anmeldung in einem Benutzerkonto durch den Betreiber allerdings nicht eigens protokolliert, gespeichert, unabhängig von den jeweils genutzten Diensten weiterverarbeitet/analysiert oder gar weitergegeben. Eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Die Bestimmungen bei Verwenden eines Benutzerkontos weichen davon ab und sind weiter unten geregelt.

Cookies und ähnliche Informationen

Cookies sind einfache Textinformationen in Schlüssel-Wert-Paaren, die ein Webserver über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät ablegen kann, wenn Sie diese Funktionalität nicht in Ihrem Browser deaktiviert haben. Diese Informationen werden beim Aufrufen der Domain oder genaueren Adresse, die sie hinterlegt hat und für die sie ausgestellt sind, automatisch an den Webserver unter dieser Adresse übertragen. Sie können dazu dienen, Sie bzw. das anfragende Gerät über einen eindeutigen Code wiederzuerkennen oder bestimmte Vorgaben, die Sie zuvor gemacht haben (Einstellungen zur Sprache, zu Anzeigeoptionen, zur Funktionalität der Webseite etc.), bei der Auslieferung einer Webseite zu berücksichtigen. Die Cookies der Domain, für die sie angelegt wurden, werden von Ihrem Browser nicht an andere Domains übermittelt. Sie besitzen ein auf Ihrem Endgerät gespeichertes, vom Server festgelegtes Ablaufdatum. Sie können über die Einstellungen Ihres Browsers gelöscht werden.

Cookies sind dafür berüchtigt, dass sie mitunter dazu eingesetzt werden, Nutzeraktivitäten über Domaingrenzen hinweg zu verfolgen und die Benutzer so auszuspionieren. Die LiLApedia setzt solche Drittanbieter- oder Tracking-Cookies nicht ein.

Verwendete Cookies

Die LiLApedia kann bei der Benutzung als unangemeldeter Gast unter Umständen technische Cookies setzen. Ein Cookie mit einer eindeutigen Sitzungs-ID wird etwa dann erstellt, wenn Sie dem Link „Anmelden“ folgen. Dieses Cookie ist nur für die LiLApedia-Domain gültig und es verfällt, wenn Sie sich nicht wirklich anmelden, sobald Sie Ihr Browserfenster schließen. Ein Cookie wird auch gesetzt, wenn Sie einem Link am Seitenende zur mobilen oder klassischen Ansicht der Webseite folgen, damit diese Einstellung für Ihr Gerät erhalten bleibt. Auch dieses Cookie ist domainspezifisch, es enthält keine zusätzlichen Informationen und es verfällt 30 Tage nach dem letzten Aufruf der LiLApedia. Weitere Cookies dieser Art, die durch die verwendete MediaWiki-Software gesetzt werden, sind möglich, dem Betreiber nach gründlichen Recherchen aber nicht bekannt.

Wenn Sie auch das Setzen solcher Cookies nicht wünschen, klicken Sie einfach nicht auf diese Links oder deaktivieren Sie Cookies allgemein oder domainsspezifisch in den Einstellungen Ihres Browsers. Wie das funktioniert, verrät Ihnen die Hilfe Ihres Browsers. Sie können die LiLApedia dann trotzdem als Gast nutzen.

Andere Verfahren

Ihr Browser kann eine eindeutige, aber für sich genommen anonyme Sitzungs-ID an den Webserver übertragen, wenn Sie eine Seite aufrufen. Sie wird genutzt, um Ihr Endgerät innerhalb einer Sitzung bei weiteren Anfragen wiederzuerkennen. Diese Information ist während einer Sitzung auf Ihrem Endgerät gespeichert und wird gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

Daneben werden auf Ihrem Endgerät im sog. Local Storage dauerhafte Informationen abgelegt, die aber nicht automatisch durch Ihren Webbrowser bei Anfragen an den Server gesendet werden. Stattdessen werden solche Informationen lokal auf Ihrem Endgerät verwertet. Das können Informationen zu Ihren vorgenommenen Konfigurationen sein, zum Beispiel ob Sie den Medienbetrachter nutzen möchten. Auch wird hier gespeichert, wie oft Sie die Seitenvorschau über Links benutzen, was an der dafür eingesetzten Erweiterung der MediaWiki-Software liegt, aber nicht von uns ausgewertet wird.

Verschlüsselung

Die Datenübertragung zwischen Webserver und Endgerät erfolgt SSL-verschlüsselt über HTTPS, um sie gegen die Einsichtnahme durch Dritte abzusichern.

Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme

Wenn Sie über die auf diesen Webseiten angegebenen Möglichkeiten elektronischen Kontakt (E-Mail) zum Betreiber, zum Datenschutzbeauftragten oder zu anderen Beteiligten aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten Daten erfasst, verarbeitet und gespeichert. Eine elektronische Kontaktaufnahme wird durch den eingesetzten Auftragsverarbeiter verarbeitet und an den Empfänger übermittelt. E-Mails werden in elektronischen Postfächern auf E-Mail-Servern gespeichert. Ihre per E-Mail übermittelten Daten werden vom Empfänger nicht länger als sechs Monate gespeichert und anschließend gelöscht, sofern gesetzliche Vorgaben nichts anderes bestimmen.

Änderung der Bestimmungen

Die vorliegende Datenschutzerklärung kann in allen Teilen verändert werden, zum Beispiel um Änderungen am Angebot der LiLApedia oder an der zukünftigen Verarbeitung von und den Umgang mit übertragenen Daten zu regeln. Auch neue rechtliche Anforderungen oder der Wechsel von Zuständigkeiten können zu Änderungen führen. Für die Nutzung des Angebots gilt immer die jeweils aktuelle, hier veröffentlichte Fassung der Datenschutzerklärung.

Eingesetzter Auftragsverarbeiter

Der Betreiber der LiLApedia hat den folgenden Hosting-Provider mit der Verarbeitung der Daten beauftragt:

KONTENT GmbH
Win­kel­hau­ser­str. 63
47228 Duis­burg
Deutschland
http://www.kontent.com

Ergänzende Bestimmungen für Benutzer mit Benutzerkonto (Mitwirkende)

Für Benutzer, die ein Benutzerkonto registrieren und verwenden, gelten die nachfolgend genannten ergänzenden Bestimmungen sowie die Nutzungsbedingungen, die sich in Teilen inhaltlich überlappen oder ergänzen. Bei der Registrierung eines Benutzerkontos müssen Sie sich mit beidem einverstanden erklären. Ansonsten können Sie kein Benutzerkonto erstellen und die LiLApedia auf diesem Wege nicht nutzen.

Registrierung bei der LiLApedia

Die Registrierung und die damit verbundene Datenübermittlung, -speicherung und -verarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung, ohne die kein Zugang zum Benutzerbereich möglich ist.

Die übermittelten Daten werden empfangen und gespeichert vom eingesetzten Auftragsverarbeiter und eingesehen und ausgewertet von den verantwortlichen Mitwirkenden der LiLApedia, also den Lehrpersonen, die für die Lehrveranstaltungen zuständig sind, in deren Rahmen Sie sich registrieren.

Art der verarbeiteten Daten

Bei der Registrierung müssen Sie mindestens einen Benutzernamen gemäß unseren Nutzungsbedingungen wählen und eine gültige E-Mail-Adresse und Ihren Realnamen (Klarnamen) übermitteln. Zudem werden dabei automatisch Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt Ihrer Anmeldung erfasst.

Zweck der Verarbeitung

Die übermittelten Daten dienen der Erstellung eines Benutzerkontos, der Selbst-Verifizierung und Passwort-Übermittlung (per E-Mail) und der Zuordnung Ihres Benutzernamens zu Ihrer realen Person im Rahmen der Lehrveranstaltung, weshalb uns Ihr Realname bei der Registrierung mit übertragen werden muss. IP-Adresse und Zeitpunkt des Antrag sowie der Realname, sofern dieser im Feld für „weitere Angaben (zum internen Gebrauch)“ angegeben wurde, werden erfasst, um eine missbräuchliche Nutzung zu vermeiden oder gegen eine solche vorgehen zu können, und wieder gelöscht, sobald Ihre Anmeldung durch einen Verantwortlichen verifiziert und Ihr Konto erstellt wurde.

Speicherung

Die Speicherung der Registrierungsdaten erfolgt auf dem Webserver, um Ihren Antrag zu bearbeiten. Nach Prüfung Ihrer Angaben und Erstellung des Benutzerkontos werden die bei der Registrierung erfassten Daten wieder gelöscht. Nur Ihr Benutzername, Ihre E-Mail-Adresse und auf Ihren Wunsch hin Ihr Realname werden in das Benutzerkonto übernommen und ab diesem Zeitpunkt in diesem Konto auf dem Webserver gespeichert. Ihr Benutzername und auf Ihren Wunsch hin Ihr Realname sind daraufhin öffentlich im Internet sichtbar. Sie können Ihre Daten in Ihrem Benutzerkonto einsehen und ändern: Die E-Mail-Adresse kann geändert oder entfernt werden, ein angegebener öffentlicher Realname kann wieder entfernt werden, eine Änderung Ihres Benutzernamens kann auf Antrag hin erfolgen. Beachten Sie dazu aber die Nutzungsbedingungen, die auch die Dauerhaftigkeit der Verknüpfung von Angaben aus Ihrem Benutzerkonto mit von Ihnen durchgeführten Bearbeitungen regeln. Jede Bearbeitung entspricht einer Publikation unter Ihrem Namen oder Pseudonym, die Sie selbst veranlassen.

Ferner ist es aufgrund der Funktionsweise der MediaWiki-Software ohne schwerwiegende Eingriffe in das System unmöglich, ein Benutzerkonto vollständig zu löschen. Eine Löschung oder Änderung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem Benutzerkonto ist dagegen möglich, sodass wir immer unserer Pflicht nachkommen können, solche Daten aus diesen Beständen zu entfernen. Ihre diesbezüglichen Rechte bleiben also gewahrt. Bitte kontaktieren Sie bei einem solchen Anliegen den Datenschutzbeauftragten, der mit Ihnen eine datenschutzkonforme Lösung ausarbeiten und Ihrem juristisch gerechtfertigten Anliegen entsprechen wird.

Auf dem Webserver, sprich in der LiLApedia, müssen Sie also Ihren Realnamen nicht zwangsläufig dauerhaft hinterlegen, sondern nur zum Zwecke der Registrierung angeben. Wenn Sie Ihren realen Namen angeben oder ihn als Benutzernamen verwenden, geschieht dies auf freiwilliger Basis. Die Verbindung Ihres Benutzernamens mit Ihrem Realnamen wird aber durch die verantwortlichen Lehrpersonen auch sonst erfasst und allein für Zwecke der Lehrveranstaltung für Dritte unzugänglich aufbewahrt. Die Aufbewahrung erfolgt gesichert in Papierform oder in Dateien auf passwortgeschützten Computern der Lehrpersonen mindestens bis zum Abschluss Ihrer Prüfungsleistung im zugehörigen Modul oder dem Abbruch des Moduls. Sie erklären sich mit dieser Form und Mindestdauer der Speicherung dieser Daten durch Ihre Registrierung und die Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen einverstanden. Nach den genannten bedingten Fristen können Sie Ihrer Einwilligung zur Datenaufbewahrung in dieser Form jederzeit widersprechen. Kontaktieren Sie dazu den Datenschutzbeauftragten.

Verwenden des Benutzerkontos

Beim Verwenden Ihres Benutzerkontos werden Daten beim eingesetzten Auftragsverarbeiter erfasst und verarbeitet, wenn Sie Seiten der LiLApedia editieren. Diese Daten sind mit den öffentlich sichtbaren Informationen aus Ihrem Benutzerkonto dauerhaft verknüpft und im Internet von jedem einsehbar. Beachten Sie dazu auch die ausführlichen Erläuterungen in den Nutzungsbedingungen. Die Bereitstellung dieser Daten erfolgt auf der freiwilligen Basis Ihrer Einwilligung und Ihrer Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen und zu dieser Datenschutzerklärung.

Art der verarbeiteten Daten

Nach der Anmeldung mit Ihrem Benutzerkonto können Sie Seiten der LiLApedia erstellen und bearbeiten. Beim Speichern solcher Änderungen werden nicht nur die eingetragenen Änderungen als Daten erfasst, sondern auch Ihre Benutzerdaten (Benutzername, ggf. Realname) und der Zeitpunkt der Bearbeitung in Verbindung mit diesen Daten.

Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung dient dem Zweck, dass Benutzer mit einem Benutzerkonto Seiten der LiLApedia editieren können.

Speicherung

Von Benutzern durchgeführte Änderungen werden auf dem Webserver erfasst/verarbeitet und gespeichert. Sie sind fortan im Internet für jeden sichtbar mit den öffentlichen Informationen aus Ihrem Benutzerkonto verknüpft und werden auf diese Weise dauerhaft gespeichert. So sind Ihre gesamten Bearbeitungsschritte als Ihre Aktivitäten öffentlich einsehbar. Ohne diese dauerhafte Verknüpfung ist ein Betrieb aufgrund der Funktionsweise der MediaWiki-Software nicht möglich. Ihre Bearbeitung entspricht damit jeder anderen Art der Publikation eines Werks, das dadurch dauerhaft mit Ihrem Namen oder Ihrem Pseudonym (Benutzername) verbunden ist.

Zusätzliche Cookies

Bei der Verwendung eines Benutzerkontos werden weitere technische Cookies gesetzt, ohne die die Funktionalität nicht gegeben ist. Sie stimmen zu, dass Sie mit dem Setzen dieser Cookies einverstanden sind, wenn Sie ein Benutzerkonto verwenden. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann die LiLApedia nicht mit einem Konto genutzt werden.

Beispiele solcher zusätzlichen Cookies mit Erklärung zur Funktion und Speicherdauer:

  • Benutzer-ID, um nach einer Anmeldung wiedererkannt zu werden, verfällt nach 30 Tagen Inaktivität bzw. nach 365 Tagen, wenn die „Angemeldet bleiben“-Option gewählt wurde
  • Token, das die „Angemeldet bleiben“-Option ermöglicht, verfällt nach 365 Tagen
  • loginnotify_prevlogins, identifiziert ein bekanntes Gerät, um den Umgang mit fehlerhaften Anmeldeversuchen zu managen, verfällt nach 180 Tagen
  • Session, ermöglicht das Wiedererkennen Ihrer Browsersitzung und damit das Einloggen in Ihr Benutzerkonto, verfällt am Ende der Sitzung, wenn Sie das Browserfenster schließen
  • hidewatchlistmessage-[ID], um eine Watchlist-Nachricht nicht mehr anzuzeigen, verfällt nach 28 Tagen
  • stopMobileRedirect, um die mobile Ansicht zu unterdrücken, wenn Sie dies so eingestellt haben, verfällt nach 30 Tagen

Auch beim Verwenden eines Benutzerkontos werden keine Drittanbieter- oder Tracking-Cookies gesetzt. Es handelt sich ausschließlich um technische Cookies der Betreiber-Domain.

Datenschutzbeauftragter

Der Betreiber der LiLApedia ist eine Privatperson, die das Angebot im Sinne einer Mitwirkung für Studierende und Lehrende der Friedrich-Schiller-Universität Jena und im Sinne einer nur abrufenden Nutzung für die Allgemeinheit über das Internet zur Verfügung stellt. In seiner Rolle als Lehrender an der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist der Betreiber zugleich Mitwirkender und übernimmt auch die Aufgaben des verantwortlichen Datenschutzbeauftragten. In dieser Rolle ist er erreichbar unter seiner Dienstadresse und über eine eigene E-Mail-Adresse.

Postanschrift

Dr. Stefan Lotze
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Germanistische Sprachwissenschaft
07737 Jena

Besucheradresse

Dr. Stefan Lotze
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Germanistische Sprachwissenschaft
Fürstengraben 28/30
07743 Jena

E-Mail-Adresse (für Datenschutzangelegenheiten)

LiLA-datenschutz@panthas.de

Ausübung Ihrer Rechte

Ihre in Kapitel 3 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) geregelten Rechte der betroffenen Person können Sie über die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten ausüben. Das betrifft insbesondere Ihr Auskunftsrecht der betroffenen Person nach Art. 15 DSGVO, Ihr Recht auf Berichtigung Ihrer Daten nach Art. 16 DSGVO, Ihr Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO, Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO sowie Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO.

Beschwerdemöglichkeiten

Eine Beschwerde in Bezug auf den Datenschutz der LiLApedia können Sie an die zuständige Aufsichtsbehörde Ihres Bundeslandes oder an die für uns zuständige Behörde richten.